Pixel Pott
Retro

Duckstation: Playstation 1 Emulation in 4k

Duckstation: Playstation 1 Emulation in 4k

Falls ihr auf der Suche nach einem Playstation 1 Emulator seid, der eure Spiele nicht nur möglichst fehlerfrei wiedergibt sondern sie auch noch bis auf ein bestimmtes Level grafisch verbessert, dann solltet ihr euch unbedingt die „Duckstation“ anschauen. Die Software ist quasi das Playstation Pendant zum Redream, dem genialen Emulator für die Dreamcast. Die Duckstation bietet zwar nicht so ein schickes Interface, punktet dafür aber mit einer Menge an Individualiserungsmöglichkeiten, was die technischen Aspekte betrifft.

Ihr könnt euch Duckstation hier für euer System herunterladen und danach entpacken bzw. installieren. Ihr müsst euch nun ein PSX Bios besorgen und natürlich auch Spiele zuhause haben, die ihr dann zocken wollt. Nachdem ihr die Duckstation gestartet habt legt das Programm unter C:\Users\BENUTZER\Documents\DuckStation\ einen Ordner an (BENUTZER steht für den Namen eures PCs), in diesem Ordner findet ihr einen Ordner namens „bios“, in dem ihr eure PSX Bios Datei ablegt.

Danach könnt ihr in den Einstellungen kinderleicht euren Controller konfigurieren oder an den zahlreichen Grafikoptionen schrauben, um so das visuelle Optimum herauszuholen. Dazu gibt es zu jeder Einstellungsmöglichkeit immer auch eine Beschreibung mit einer Empfehlung, welche Optionen ihr auswählen solltet.

Der markierte Bereich gibt euch eine Erklärung und eine Empfehlung zu der gewählten Option.

Da solltet ihr euch durchklicken und immer mal verschiedene Einstellungen testen, da es keine Optimallösung für alle Spiele gibt, sondern von Titel zu Titel abhängt, was man nun aktivieren und deaktivieren sollte.

Auch wenn Jackie Chan’s Stuntmaster kein grafisches Meisterwerk ist, so profiziert selbst dieses Spiel von der Duckstation.

Für alle PSX Fans, die die alten Spiele in aufgehübschter Optik zocken wollen, ist die Duckstation ohne Beschränkungen zu empfehlen. Die Installation ist einfach, die Einstellungsmöglichkeiten sind schier unbegrenzt und dazu ist sie noch kostenlos. Ladet sie euch auf jeden Fall mal herunter und testet, ihr werdet es nicht bereuen.

Pat

Kommt aus Essen und zockt gerne mal, am liebsten Multiplayer- und Horrorgames.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen