FM22: Die Zebras sind los #9

Was bisher geschah: #1, #2, #3, #4, #5, #6, #7, #8

Die Saison 2021 ist noch nicht offiziell abgeschlossen aber wir arbeiten schon mit Hochdruck am neuen Kader. Viele Spieler im letzten Vertragsmonat wurden kontaktiert und einige Neuverpflichtungen schon fixiert. Dazu kam der Vorstand auf mich zu und fragte, ob es Sinn machen würde, das Gehaltsbudgets für Scouts zu erhöhen. Ist der Papst katholisch? Natürlich habe ich sofort zugesagt. Darüber hinaus wurde beraten, ob wir eine zweite Mannschaft anmelden. Auch da sage ich natürlich nicht nein. Duisburg II wird von jetzt an in der Regionalliga spielen. Die vorherige Reduktion des Trainerstabs von 7 auf 5 wurde übrigens auch wieder rückgängig gemacht. Na dann.

Wenn der Vorstand jetzt noch zustimmen wird unser Jugendtraining (3/7), die Nachwuchsrekrutierung (4/8), die Jugendeinrichtungen (5/10) oder generell die Trainingseinrichtungen (6/10) etwas zu verbessern bin ich mehr als glücklich.

Das Personal neben dem Platz

Positiv: noch vor dem 01. Juli hat unser top Scout Lainer eine Anfrage von Fortuna Düsseldorf eiskalt abserviert. Das Projekt Duisburg scheint zu gefallen.

Ich hatte ja bereits erwähnt, dass einige Mitarbeiterverträge zum Ende der Saison hin auslaufen würden. Stand jetzt habe ich folgenden Personen die Freigabe erteilt:

  • Ivica Grlić (Sportdirektor)
  • Branimir Bajić (Co-Trainer)
  • Philipp Klug (Co-Trainer/Leistungsanalyst)
  • Sven Beuckert (Torwarttrainer)
  • Uwe Schubert (Jugendabteilungsleiter)
  • Engin Vural (U19-Trainer)
  • Katharina Günther (Assistenztrainerin)
  • Oliver Grabowski (Physiotherapeut)
  • Arthur Jazombek (Physiotherapeut)

Als ersten neuen Mitarbeiter haben wir Jon Rudkin an Board begrüßt. Er war einige Zeit ohne Job, zuletzt allerdings als Sportdirektor bei Leicester City beschäftigt. Das heißt, bei uns wird er der Nachfolger von Ico Grlić und ebenfalls als Sportdirektor beschäftigt werden. Die zweite Neuverpflichtung neben dem Platz ist kein Unbekannter im deutschen Fußball. Uwe Gospodarek arbeitet von nun als Torwarttrainer für uns. Last but not least tritt Barne Schreck die Nachfolge von Uwe Schubert als Jugendabteilungsleiter an.

  • Andy Crosby (Assistenztrainer)
  • Matthew Pepper (Sportwissenschaftler)

Als neuer Co-Trainer verstärkt uns im nächsten Schritt Jörg Sievers, der zuvor als Co bei Nancy und Hearts beschäftigt war. Der Schalker Fanboy in mir war kurz davor Mike Büskens ein Angebot zu machen aber bei den entscheidenden Fähigkeiten hatte Sievers dann doch die Nase vorn.

Das Personal auf dem Platz

Auch beim Personal auf dem Platz tut sich einiges. Von Anfang an war klar, dass das gestiegene Niveau in der 2. Bundesliga auch bei den Spielern Rechnung tragen muss. Ein großes Kompliment geht an dieser Stelle an die gesamte Transferabteilung, von denen unterm Strich die meisten Empfehlungen und dann schlussendlich Verpflichtungen ausgingen.

Abgänge

  • Alan Luque (Temperley)
  • Heni Ben Salah (FC Memmingen)*
  • Henrik Scheibe (TuS Koblenz)
  • Jan-Niklas Forger (SV Westfalia Rhynern)
  • Ken Mata (Saarbrücken)*
  • Vincent Gembalie (Wiesbaden)*

Besonders hervorzuheben ist: alle Neuzugänge kamen ablösefrei. Die drei mit einem * markierten Spieler wurden vorerst nur verliehen. Alle Spieler, deren Verträge zum Saisonende hin ausgelaufen und nicht verlängert worden sind, werden an dieser Stelle nicht mehr betrachtet.

Alles in allem plane ich auch in der neuen Saison primär mit einem 4-3-3 aufzulaufen. Ausweichend wird dann wieder auf ein 5-2-3 umgestellt.

Über Sebastian 14 Artikel
Am Liebsten Echtzeit- und rundenbasierte Strategiespiele sowie Manager-Simulationen. Zwischendrin gerne mal den ein oder anderen Multiplayer-Shooter.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*